Allgemeines:

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Webseite speichert und verarbeitet Daten daher ausschließlich im Sinne des Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), respektive der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
 Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung vollinhaltlich zu.

Auf dieser Webseite werden keine direkt personenbezogenen Daten automatisiert ermittelt und keine personenbezogene Nutzerprofile erstellt. Nur durch Ihre aktive Eingabe von (beispielsweise) Namen, Telefonnummer, Interessen, etc. z.B. über das Kontaktformular, geben Sie dieser Webseite diese Daten bekannt.

Kontaktaufnahme/Kontaktformular:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen in unserer Website-Datenbank und in unseren lokalen Verarbeitungssystemen gespeichert.

Diese Daten werden übermittelt und gespeichert:

  • Vorname, Nachname
  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer

Zum Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Hosting und Log-Files:
Zum Betrieb dieser Website benötigen wir Hosting-Leistungen wie Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz, Datenbankdienste, Sicherheits- und Wartungsleistungen. Wir bzw. unser Hosting-Dienstleister verarbeiten Daten unserer Website-Besucher wie Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem zufriedenstellenden und sicheren Website-Angebot. Aus dem selben Grund verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Dienstleister so genannte Server-Log-Files (u.a. abgerufene Website, Datei, Abruf-Zeitpunkt, Datenmenge, Browser- und Betriebssystem-Informarionen, Referrer-Website, IP-Adresse, Nutzer-Provider). Log-Files werden aus Sicherheitsgründen (Aufklärung von Missbrauch oder Betrug) für maximal 14 Tage gespeichert. Wenn es aufgrund eines Vorfalles für Beweiszwecke notwendig ist, können Daten auch länger gespeichert werden. Wir haben mit unserem Hosting-Anbieter einen Auftragsdatenverarbeitungs-Vertrag abgeschlossen.

WordFence Security Plugin:
Auf dieser Seite wird WordFence eingesetzt, eine WordPress Firewall – technische Schutzvorrichtung – zur Abwehr von Hackerangriffen.
Um WordFence DSGVO-konform einsetzen zu können, habe ich mit dem Anbieter Defiant, Inc., 800 5th Ave Ste 4100, Seattle, WA 98104 USA, ein Datenverarbeitungs-Einkommen abgeschlossen. WordFence hält sich als Data Processor an sämtliche Vorgaben der DSGVO und unterliegt den Bestimmungen des Privacy Shield.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Cookies, IP Adresse und Löschfristen erhalten Sie auf https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/

Nutzung von Cookies:
Auf unseren Internetseiten verwenden wir teilweise so genannte Cookies, welche auf ihrem Rechner keinen Schaden anrichten und auch keine Viren enthalten. Durch diese Cookies wird unser Angebot anwenderfreundlicher, sicherer und effektiver. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die am häufigsten von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“, die nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht werden. Andere Cookies hingegen bleiben solange auf Ihrem Computer (Mobiltelefon, Tablet) gespeichert, bis diese von Ihnen gelöscht werden. Durch diese Cookies wird es uns ermöglicht, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. In Ihren Browsereinstellungen gibt es dazu mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel können Sie sich über das Setzen von Cookies informieren lassen, Cookies nur im Einzelfall erlauben, Sie können die Annahme von Cookies in bestimmten Fällen oder sogar generell ausschließen oder auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Falls Sie die Cookies jedoch deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Datenschutzerklärung Facebook Page:
Marianne Amona Hämmerle  greift für den via Facebook angebotenen Informationsdienst https://www.facebook.com/MarianneAmonaHaemmerle/, im folgenden als Facebook-Page bezeichnet, auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (nachfolgende „Facebook“) zurück.

Ich weise Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Beim Besuch meiner Facebook-Seite erfasst Facebook u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um mir als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung:
http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar:
http://de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:
https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist mir nicht bekannt.

Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei „europäischen“ IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie meine Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#

Ich als Anbieter des Informationsdienstes erhebe und verarbeite darüber hinaus keine persönlichen oder aggregierten Daten aus Ihrer Nutzung meines Dienstes.

Datenschutzerklärung YouTube Kanal:
Amona Marianne Hämmerle greift für den via Youtube angebotenen Informationsdienst https://www.youtube.com/channel/UCz2EM0Xp7vmB4KJwx1Cdcaw  im folgenden als Amonas Youtube Kanal bezeichnet, auf die technische Plattform und die Dienste der YouTube, LLC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgende „Youtube“) zurück.

Ich weise Sie darauf hin, dass Sie diesen Youtube-Account und seine Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Liken, Disliken, Kommentieren, Empfehlen, zu Playlists hinzufügen etc.).

Beim Besuch meines Youtube Kanals erfasst Youtube u.a Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um mir als Betreiber des Youtube-Kanals statistische Informationen über die Inanspruchnahme des Youtube-Kanals zur Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu stellen Youtube bzw. Google unter folgendem Link zur Verfügung:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Youtube verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen. Welche Informationen Youtube erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Youtube in allgemeiner Form in den Datenverwendungsrichtlinien von Google. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zum Betreiber sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: https://policies.google.com/privacy?hl=de

In welcher Weise Youtube die Daten aus dem Besuch von Youtube-Kanälen für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf Youtube-Kanälen einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Youtube diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch des Youtube-Kanals an Dritte weitergegeben werden, wird von Youtube nicht abschließend und klar benannt und ist mir nicht bekannt.

Beim Zugriff auf einen Youtube-Kanal wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Youtube übermittelt. Youtube speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Youtube damit bzw. über die kombinierte Auswertung der Daten mehrere Google Services (Analytics etc.) eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich.

Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Youtube angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Youtube-Kennung. Dadurch ist Youtube in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Youtube-Kanaäle. Über in Webseiten eingebundene Youtube-Videos ist es Youtube möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten zu erfassen und Ihrem Youtube-Kanal zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.

Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Youtube abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Youtube-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie meinen Youtube-Kanal nutzen, ohne dass Ihre Youtube-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Liken, Disliken, Kommentieren, zur Playlist hinzufügen, Empfehlen etc.), erscheint eine Youtube-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Youtube erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Google Support-Seiten: https://policies.google.com/privacy?hl=de#infodelete

Ich als Anbieter des Informationsdienstes erhebe und verarbeite darüber hinaus keine persönlichen oder aggregierten Daten aus Ihrer Nutzung meines Dienstes.

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Einbindung von Diensten und/oder Inhalten Dritter
Es werden Dienste von Drittanbietern eingesetzt, um z.B. Landkarten oder Schriftarten einzubinden.
Zu diesem Zweck benötigen diese Drittanbieter die IP-Adressen der Website-Benutzer, da sie sonst die eingebundenen Inhalte nicht an die Nutzer-Endgeräte ausliefern können. Zudem können seitens der Drittanbieter Cookies auf den Endnutzer-Geräten gesetzt werden, die z.B. speichern. Weiters können die Cookies technische Informationen über Browser und Betriebssystem des Users beinhalten sowie Informationen über Website-Verweise, Besuchzeit etc.

Wir binden folgende Dienste Dritter ein:
Google Fonts (Schriftarten)  und Google ReCaptcha (Spam-Schutz): Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Kinder und Jugendliche
Bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren darf nur der Erziehungsberechtige eine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten vornehmen. Wir bitten daher, dass der/die Erziehungsberechtigte die Kontaktaufnahme vornimmt.

Löschung von Daten:
Ihre bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Betroffenenrechte:
Ihnen stehen jederzeit die Betroffenen-Rechte gemäß dem DSG und der DSGVO zu. Dies sind die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch.

Dieser Rechte können zum Beispiel per Post oder per E-Mail geltend gemacht werden. Mail-Adresse, Postanschrift und weitere Kontaktinformationen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Wenn Sie die Zustimmung zur Verarbeitung von für den Betrieb der Webseite essentiellen Daten widerrufen, ist es Ihnen danach nicht mehr gestattet, das gegenständliche Internet-Angebot zu nutzen, bzw. stimmen Sie mit weiterer oder neuerlicher Nutzung des gegenständlichen Internet-Angebotes der Datenverarbeitung im Sinne dieser Datenschutz-Erklärung neuerlich vollinhaltlich zu.

Wenn Sie annehmen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonst einer Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.
In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
Marianne Amona Hämmerle
Tel.: +43 699 1013 9999
E-Mail: hello@amona.at