Willst du recht haben, oder glücklich sein?

  • Amona
  • 24. Juli 2018

Oft wollen wir nicht davon ablassen unbedingt recht haben zu müssen, auf Kosten unseres Glücks. Da steht uns das Ego im Weg das uns einredet, dass das erlebte jetzt so nicht stehen gelassen werden darf, und wir uns gefälligst zu wehren haben! Entweder durch kluge Argumente, Schmollen, Aggression, durch Besserwisserei usw.!

In meinen Nöten habe ich mich oft selber reflektiert und gefragt, wie ich das nur ändern kann. Nach vielem reflektieren bin ich dann durch die geistige Welt geführt, zu der Einsicht gekommen, dass jeder Mensch sein eigenes Universum hat! Ja jeder hat sein eigenes!  Da jeder Mensch einen einzigartigen Filter durch die Erziehung, seiner Anlagen, und durch seine Urteile hat. Jetzt kann ich natürlich nicht hergehen und sagen, dass ich im absoluten Recht bin, da die Wahrheit durch meine persönlichen Filter eingetrübt wird.

Auch die Kabbalisten sagen, dass es so viele Universen wie Menschen gibt, da sich die göttliche Seele in x Milliarden Teile gespalten hat. Und darum meine Behauptung: JEDER hat in SEINEM Universum recht, da er es ja anders wahrnimmt als ich.  In diesem Moment ist das seine Wahrnehmung und seine Ansicht und seine Wahrheit.

Wenn du willst, dass dein Schmerz und deine Verbitterung aufhören, musst du aufhören zu Urteilen. Dann bist du frei. Denn “DU HAST RECHT, ABER DER ANDERE AUCH” 😉